Neue Anziehungskraft für einen historischen Standort im Wandel. Wo in früheren Zeiten tausende von Schindler Waggons in die Welt hinaus rollten, werden heute die vielfältigsten Leistungen aufgegleist: Von Industrie zu traditionellem Gewerbe bis zu Start-ups. Wie kann Wandel und Verdichtung auf kontinuierliche und lebensechte Art erreicht werden? Ein Areal im Aufbruch. Mit allem, was dazugehört. Im Dreiländereck in Basel.

Magnet Areal
Vom Erscheinungsbild zur Signaletik.

arrow-down

Vom Namen zur Identität. Von der Entwicklung zur Marktpräsenz.

Markenstrategie, Markenkommunikationsauftritt, Branding, visuelle & verbale Identität, Brand Content, Naming, Typeface-Design, Logotype, CI-CD, Briefschaften, Templates, Bildkonzept & Illustration, Signaletik: Konzept & Umsetzung mit Manuel, Website-Design & Umsetzung, Editorial.

arrow-down

Vom Ankerpunkt des Areals zur Vermarktungsplattform: magnet-areal.ch

Website Gesamtkonzeption & -Umsetzung: Online Kommunikationsstrategie, Inhaltsstrategie, Website-Informationsarchitektur, Website-Design, Website-Programmierung, Website-Animation, visuel & verbal Identity, Brand Content, Logotype, Typeface-Design, Bildkonzept & Illustration.

arrow-down

Von der eigenen Schrift zum Logo.

Von «Pratteln West» zum Namen «Magnet Areal». Analyse, Markenstrategie Neuausrichtung Areal, Positionierung, Kommunikationsstrategie. Typeface-Design, visuelle & verbale Identity, Naming, Logotype, Corporate Design, Brand Content, Website-Design & Umsetzung, Editorial, Signaletik.

arrow-down

Vom Erscheinungsbild zur leuchtstarken Signaletik.

Neukonzeption Areal-Leitungssystem. Signaletik: Aussen- und Innenbranding: Beratung, Strategie, visuelles Konzept, grafische Umsetzung, Produktion, Projektmanagement. Branding, CI-CD, verbal & visual Identity, Naming, Typeface-Design, Logotype.

arrow-down

Von der Einheit zur Vielfalt mit Humor.

Der Bildwitz «der zupackenden Hände und findigen Köpfe». Strategie, Branding, Art Direction, visuelle Identity, Bildkonzept & Bildwelt, Farbwelt, Creative Direction, Grafik Design & Umsetzung für offline und online.

arrow-down

Vom Konzept zur Broschüre.

Editorial. Vermarktungsbroschüre für freie Arealflächen. Beratung, Kommunikationsstrategie, Konzept, Branding, Brand Content, visuelles Konzept und grafische Umsetzung, Produktion, Projektmanagement.

arrow-down

Ausblick:
Wie können die Vorzüge eines Standortes in ihrer Vielfalt kommuniziert werden? Kann die einfache Anbindung ans Zentrum für neue Firmen als idealer Standort ein Argument sein? Wie kann ich Firmen glaubhaft davon überzeugen, dass ein Areal wirklich im Aufbruch ist? Wie werden die bestehenden Gebäude oder Flächen am besten genutzt? Welche Branchen will ich anziehen? Wie können Firmen Mitarbeiter für ein Areal begeistern, das einen etwas längeren Arbeitsweg erfordert? Ein Areal, das zwar ausserhalb der Stadt liegt, aber etwa über Mittag die ganze Palette an Freizeitbeschäftigungen erlaubt? Das Magnet Areal an bester Lage in der Dreiländerregion Basel wirft diese Fragen auf. Und ich biete eine Lösung für die Zukunft an.


Rückschau:
Es ist spannender, mit Handwerks-, Industrie-, und Dienstleistungsbetrieben an einem Standort vereint zu sein als etwa in einem anonymen Tower oder unpersönlichen Schuppen zu arbeiten. Das galt es, als Vorteil und Stärke zu kommunizieren. Es gab zum Zeitpunkt der Erarbeitung des Kommunikationsauftrittes kein gutes Bildmaterial. Das Areal sah noch sehr mitgenommen aus, da die Landschaftsarchitektur erst später fertig gestellt wurde. Ich entschied, allen Firmen auf dem Standort ein Gesicht zu geben. Mit gelungenen Illustrationen wurden die Belebtheit und Diversität spürbar gemacht. Anspruchsvoll war es, Gegensätze wie Stadt und Agglomeration und Vorurteile bezüglich des Mieterclusters zu überwinden. Mit Mercedes Kestenholz Truck Center konnte auf dem Areal ein erster repräsentativer Firmensitz in Corporate Architektur gebaut werden. Diese Signalwirkung zu setzen, war wichtig. Zu einem lebendigen Meeting-Point wurde die Kantine. Und schliesslich der Garten mit seinem Grill, der mit der neuen Landschaftsarchitektur entstand.


Einsicht:
Visualisieren und illustrieren, kommunizieren und argumentieren kann auch bedeuten, die Zukunft überzeugend vorwegzunehmen. Und Prozesse in Gang zu bringen, die visionäre Vorstellungen in die Wirklichkeit übertragen. Wunsch und Form können zu Beginn noch weit auseinanderliegen. Sie identitätsstiftend näherzubringen, darin liegt die Zukunft! Manchmal sind Träume und Räume dem Leben voraus.


Downloads (PDF ):
> Vermarktungs-Broschüre
> Signaletik-Manuel


irene-jost_logos2

Kommen Sie zur Sache. Durch eine klare Kommunikation.
Auf dem Netz und unter Menschen.
Treffen Sie mich: Irene Jost.


Kunde und Bauherrin: Zurimo «B» Immobiliengesellschaft, vertreten durch UBS Fund Management (Switzerland) AG; Steinmann & Schmid Architekten Basel (Architektur/Generalplanung); Bilfinger Real Estate Basel (Vermarktung bestehende Flächen); H & B Real Estate AG Zürich (Entwicklung freie Areal-Felder).
 
Gesamtverantwortung, Strategie, Projektleitung, Inhalt & Redaktion: Irene Jost; zusammen mit dem Grafiker Emanuel Tschumi.
Team: Esther Hunziker, Sandro Bagattini, Andrea Caprez, Francisco Paco Carrascosa.


irene-jost_logos2   irene-jost_logos2

Share this Post